Logo
Direkt zum Inhalt springen

Zur Hauptnavigation springen

Schnellsuche:

  • Bitte wählen Sie die Schriftgröße:
  • Klein: Kleine Schriftgröße
  • Mittel: Mittlere Schriftgröße
  • Groß: Große Schriftgröße

Sie befinden sich hier: Startseite - Unternehmen - Aktuelles - Aktuelles Archiv 2011 - 05.04.11 Galerie im Hausflur

05.04.11 Galerie im Hausflur

Galerie im Hausflur: „Nur ein Gesicht?“

Neue Ausstellung in Marzahner degewo-Hochhaus zeigt Porträtzeichnungen
„Nur ein Gesicht?“ fragt Elke Krause die Betrachter ihrer Porträts, die sie von Anfang April bis Ende Juni  in der Galerie im Hausflur der degewo in Marzahn ausstellt. 
Die Zeichnungen und Skizzen zeigen Menschen von hier und anderswo, junge und alte. Die Intention der Hobbykünstlerin: nicht nur Gesichtszüge, sondern auch Charakterzüge zum Ausdruck zu bringen. Gelegenheit, mit ihr darüber zu diskutieren, bietet sich bei der Eröffnung der Ausstellung am 6. April 2011 um 18:30 Uhr im Foyer des Doppelhochhauses Raoul-Wallenberg-Straße 40/42.
 
Es ist bereits das zweite  Mal, dass die seit 1983 in Marzahn lebende Sprachmittlerin bei der degewo ausstellt. Vor drei Jahren präsentierte sie Arbeiten, in denen surrealistische und realistische Momente ineinander übergingen.

Schon in der Schule zeichnete Elke Krause gern und intensivierte zunächst autodidaktisch den Umgang mit Bleistift, Farbe und Pinsel. Später besuchte sie Kurse für Acryl-, Aquarell-, Porträt- und Aktmalerei und einen Spezialkurs für japanische Tuschemalerei Sumie, um sich mit einem breiteren Spektrum an Materialien und Techniken vertraut zu machen.

Das großzügige Foyer des Hochhauses Raoul-Wallenberg-Straße 40/42 bietet seit 1999 Hobby-, aber auch Berufskünstlern (degewo-Mieter werden bevorzugt) eine ungewöhnliche Plattform zur Präsentation. Es ist rund um die Uhr von freundlichen Hausmeistern besetzt, die neben ihren üblichen Aufgaben auch kleine Dienstleistungen – Paketannahme, Urlaubsblumenpflege und anderes – für die Mieter erbringen. Deshalb kann die Galerie zu jeder Tages- und Nachtzeit besichtigt werden.

Galerie im Hausflur, Raoul-Wallenberg-Straße 40/42, 12679 Berlin (gegen-über Freizeitforum Marzahn an der gleichnamigen Straßenbahnhaltestelle)

Ausstellungseröffnung: 6. April 2011, 18:30 Uhr

Die degewo ist das führende Wohnungsunternehmen in Berlin. Mit über 71.000 verwalteten Wohnungen und rund 600 Mitarbeitern zählen wir zu den größten und leistungsfähigsten Wohnungsunternehmen in Deutschland. Unsere Bestände befinden sich in fast allen Stadtteilen Berlins, und wir verbessern stetig unseren Service, so dass wir den vielfältigen Bedürfnissen unserer Kunden entsprechen. Als kommunales Wohnungsunternehmen übernehmen wir Verantwortung für die Stadt Berlin und ihre Menschen.


Zusatzinformationen

Kontakt Presse

Herr
Klaus-Peter Doettloff
Feuchtwangerweg 7
12353 Berlin
E-Mail

Download