Logo
Direkt zum Inhalt springen

Zur Hauptnavigation springen

Schnellsuche:

  • Bitte wählen Sie die Schriftgröße:
  • Klein: Kleine Schriftgröße
  • Mittel: Mittlere Schriftgröße
  • Groß: Große Schriftgröße

Sie befinden sich hier: Startseite - Unternehmen - Presse - Pressemitteilungen - PE 05.09.11 Glasfaser/Breitbandnetz

Presseeinladung für den 5. September 2011

Einladung zum Pressegespräch „Berlins Gropiusstadt erhält hochmodernes glasfaserbasiertes Breitbandnetz“ am 5. September 2011

Im September 2011 beginnt in der Berliner Gropiusstadt ein deutschlandweit bisher einmaliges Pilotprojekt:
Mehr als 4.000 Wohnungen sollen nach dem Open-Access-Modell innerhalb eines Jahres mit Glasfaseranschlüssen ausgestattet werden.
Das Besondere: Anders als bei anderen Projekten, sind die Verbraucher nicht an einen Anbieter gebunden, sondern können frei zwischen mehreren Angeboten wählen. Ermöglicht wird dieser Netzausbau durch die branchenübergreifende Zusammenarbeit von vier großen Unternehmen.
 
Zum Pressegespräch
Deutschlandweit einzigartiges Pilotprojekt startet in der Hauptstadt:
Berlins Gropiusstadt erhält hochmodernes glasfaserbasiertes Breitbandnetz

am Montag, 5. September 2011 um 11:00 Uhr bei der

degewo
Potsdamer Straße 60
10785 Berlin

laden wir Sie herzlich ein.

Ihre Gesprächspartner:
Frank Bielka, Vorstandsmitglied der degewo
Stefan Koetz, Vorsitzender der Geschäftsführung von Ericsson
Arnold Stender, Vorstandsmitglied der QSC AG
Dr. Helmar Rendez, Vorsitzender der Geschäftsführung von Vattenfall Europe Distribution
 
Für einen Imbiss ist gesorgt.

Anmeldungen bitte an diese Mail-Adresse senden:  
hannes-stefan.hoenemann@vattenfall.de
 

Die degewo ist das führende Wohnungsunternehmen in Berlin. Mit über 71.000 verwalteten Wohnungen und rund 600 Mitarbeitern zählen wir zu den größten und leistungsfähigsten Wohnungsunternehmen in Deutschland. Unsere Bestände befinden sich in fast allen Stadtteilen Berlins, und wir verbessern stetig unseren Service, so dass wir den vielfältigen Bedürfnissen unserer Kunden entsprechen. Als kommunales Wohnungsunternehmen übernehmen wir Verantwortung für die Stadt Berlin und ihre Menschen.


Zusatzinformationen

Kontakt Presse

degewo AG
Marketing/Unternehmens- kommunikation
Pressesprecher:
Lutz Ackermann
Potsdamer Str. 60
10785 Berlin
Tel.: 030 26485-1502
Fax: 030 26485-1505
E-Mail