Logo
Direkt zum Inhalt springen

Zur Hauptnavigation springen

Schnellsuche:

  • Bitte wählen Sie die Schriftgröße:
  • Klein: Kleine Schriftgröße
  • Mittel: Mittlere Schriftgröße
  • Groß: Große Schriftgröße

Sie befinden sich hier: Startseite - Unternehmen - Presse - Pressemitteilungen - Pressemitteilungen 2017 - Wohnungsunternehmen schulen Mitarbeiter

Pressemitteilung vom 17.5.2017

Berliner Wohnungsbauunternehmen schulen Mitarbeiter zum Thema Compliance

Pressemitteilung, Wohnungsbauunternehmen vom 17.5.2017, Wohnungsunternehmen, Schulung, Mitarbeiter, Compliance

Compliance, damit ist das Einhalten von Gesetzen, Richtlinien und Regeln gemeint, nimmt immer mehr an Bedeutung zu. Gerade im Umgang mit öffentlichen Geldern hat das strenge Einhalten von Compliance-Regelungen hohe Bedeutung. Die Unternehmen sind daher gefordert, ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter einerseits für die Thematik zu sensibilisieren und ihnen andererseits das notwendige Wissen in Sachen Regeltreue an die Hand zu geben.

Die Compliance-Beauftragten der sechs städtischen Berliner Wohnungsbauunternehmen haben in den vergangenen Monaten mit der Firma CompCor eine wohnungswirtschaftliche Variante des Simulationsspiels "Integrity Now!" erarbeitet, das bereits in anderen Branchen – beispielsweise bei Automobilherstellern und Automobilzulieferern – erfolgreich eingesetzt wird. Mit dem Simulationsspiel ‚Integrity Now!‘ kann das Thema Compliance spielerisch umgesetzt werden. Die Spieler vertiefen nicht nur ihre Regelkenntnis, sondern entwickeln auch ein Gespür für kritische Compliance-Situationen.

Im Spiel selbst werden unterschiedliche, praxisnahe Fallbeispiele unter dem Aspekt betrachtet, ob sie regelkonform sind oder der Compliance des Unternehmens widersprechen. Der Austausch zwischen den Spielern und dem Moderator über die Lösung der Fälle hilft, das Problembewusstsein zu Compliance-relevanten Ereignissen zu vertiefen. Sie lernen die entsprechenden Situationen richtig einzuschätzen und bekommen ein Gefühl dafür, welche Intervention an welcher Stelle erforderlich ist. Eine Spielrunde des Brettspiels dauert rund 60 Minuten.

Die sechs kommunalen Berliner Wohnungsbauunternehmen planen, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sukzessive in Trainings oder Workshops mit „Integrity Now!“ vertraut zu machen. Das Lernen von zuweilen sperrigen und trockenen Compliance-Regeln soll durch den spielerischen Umgang Spaß machen. Auf diese Art kann das Wissen über Regeln und Vorschriften vermittelt und in den Unternehmen verbreitet werden.

Zu den Webseiten der Landeseigenen:

www.degewo.de

www.gesobau.de

www.gewobag.de

www.howoge.de

www.stadtundland.de

www.wbm.de

degewo ist das führende Wohnungsbauunternehmen in Berlin. Mit rund 67.000 Wohnungen im Eigen- und mehr als 6.000 Wohnungen im Fremdbestand, sowie rund 1.100 Mitarbeitern zählen wir zu den größten und leistungsfähigsten Wohnungsbauunter-nehmen in Deutschland. Unsere Bestände befinden sich in allen Stadtteilen Berlins und wir sind auf Wachstum ausgerichtet. Wir verbessern stetig unseren Service, so dass wir den vielfältigen Bedürfnissen unserer Kunden entsprechen. Als kommunales Wohnungsbauunternehmen übernehmen wir Verantwortung für die Stadt Berlin und ihre Menschen.


Zusatzinformationen

Presse

degewo AG
Leiterin Unternehmenskommunikation/
Pressesprecherin
Regine Zylka
Stellv. Pressesprecherin
Isabella Canisius

Tel.: 030 26485-1500
Fax: 030 26485-1505
E-Mail

Download