WeihnachtsbaumDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_Icondegewo_ico_mailDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_Icon
Spandau

Paulsternstraße 31 / Gartenfelder Straße 61, 63, 65

  1. Grundstückgröße
    26.750 m2
  2. Bebaute Fläche
    9.787 m2
  3. Wohnfläche Gesamt
    32.500 m2
  4. Anzahl Wohnungen
    483
  5. Anzahl Geschosse
    Vier- bis Siebengeschosser und Elfgeschosser
  6. Wohnungsschlüssel
    70 x 1 Zimmer, 145 x 2 Zimmer, 207 x 3 Zimmer, 53 x 4 Zimmer, 8 x 5 Zimmer
  7. Energiestandard
  8. Stellplätze
    412
  9. Nettokaltmiete
    ab 6,50 Euro/m2
  10. Baustart
    Ende 2018
  11. Fertigstellung
    Winter 2020 / Frühjahr 2021
  12. Architekturbüro
    Nöfer Gesellschaft von Architekten mbH
  • Infoveranstaltung
  • Baubeginn
  • Fertigstellung Rohbau
  • Herbst 2020Start Vermietung
  • Winter 2020 / Frühjahr 2021Fertigstellung Neubau
  • Willkommensfest
  • In Planung
  • Im Bau
  • Fertiggestellt

Das geplante Wohnquartier wird einen zusammenhängenden Siedlungscharakter mit einem weitläufigen grünen Innenbereich aufweisen. Entlang der Paulsternstraße werden Wohngebäude mit bis zu 7 Geschossen entstehen, im Innenbereich werden Gebäude mit 4 bis 6 Geschossen errichtet.

An der Kreuzung Gartenfelder Straße/Paulsternstraße wird es ein 11-geschossiges Hochhaus mit überwiegend 1-Zimmer-Apartements geben.

Die Wohngebäude bieten insgesamt rund 33.200 m² Wohnfläche für 1 bis 5 Zimmer große Wohnungen mit ca. 31 bis 108 m². Der geförderte Wohnungsanteil soll 25 Prozent (121 Wohnungen) betragen, so dass die Nettokaltmieten bereits bei 6,50 €/m² beginnen werden.

Im südlichen Bereich ist ein 6-geschossiges Garagengebäude als lärmabschirmende Bebauung mit 391 (oberirdischen)Stellplätzen vorgesehen.

Im Erdgeschoss des Hochhauses sind zwei Gewerbeflächen mit ca. 600 m² geplant, darunter wird sich eine KITA mit knapp 300 m² befinden.

Das Bauvorhaben soll von dem Bauunternehmen ANES (Generalunternehmer) unter der Projektsteuerung und Bauleitung durch INTERTEC realisiert werden.

Registrieren Sie sich für unseren Neubau-Newsletter

Sie möchten regelmäßig über das Bauvorhaben und rechtzeitig über den Vermietungsbeginn informiert werden? Dann melden Sie sich unkompliziert über das untenstehende Formular an.

Die Abfrage Ihrer Daten dient lediglich diesem einen Zweck. Aus Gründen der Datensparsamkeit erfragen wir deshalb nur die persönlichen Daten, die wir dafür benötigen (Name, Vorname, E-Mail-Adresse). Bitte beachten Sie, dass es sich nicht um eine Warteliste handelt und sich deshalb auch kein Anspruch auf eine Wohnungsvermietung ableiten lässt.
Sie können die erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Der Widerruf berührt die Rechtmäßigkeit der vor dem Widerruf erfolgten Verarbeitungen nicht. Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung ist Ihre Einwilligung. Die Einwilligung ist freiwillig, die Anmietung einer Neubauwohnung von degewo ist auch ohne Erteilung dieser Einwilligung möglich. Die Datenschutzinformationen von degewo finden Sie hier.