WeihnachtsbaumDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_Icondegewo_ico_mailDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_Icon
Ausfüllen – Einziehen

Notwendige Unterlagen

Ganz ohne Papierkram geht es nicht: Folgende Unterlagen benötigen Sie, wenn Sie eine Wohnung bei degewo mieten wollen.

Wenn Sie sich nach der Wohnungsbesichtigung für eine bestimmte Wohnung entschieden haben, geben Sie bitte den ausgefüllten Interessentenbogen bei uns ab. Sollten Sie sich für einen bestimmten PKW-Stellplatz interessieren, dann reichen Sie den ausgefüllten Interessentenbogen "Stellplatz" bei uns ein. Sofern wir uns entschieden haben, mit Ihnen ein Vertragsverhältnis einzugehen, führen wir als letzten Schritt eine Bonitätsprüfung durch.

Die unten aufgeführten Unterlagen benötigen wir zum Abschluss eines Mietvertrages von Ihnen. Bis dahin benötigen wir zur Kontaktaufnahme Ihren Namen, Adresse, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse. 

Information gemäß Art. 13 DSGVO zur Erhebung von personenbezogenen Daten

Information gemäß Art. 13 DSGVO zur Erhebung von personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Vermietung eines PKW-Stellplatzes

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass zur Anmietung einer Wohnung das verfügbare Haushaltsnettoeinkommen ungefähr dem dreifachen der monatlichen Gesamtmiete entsprechen sollte.

Ausweisunterlagen

  • Personalausweis/alternativ Pass und Meldebescheinigung zur Vorlage

Gehalts- / Lohnabrechnungen der letzten 3 Monate

Sie sind:

  • Rentner: Dann benötigen Sie Ihren aktuellen Rentenbescheid.
  • Selbstständig/freiberuflich tätig: dann benötigen Sie eine vom Steuerberater gestempelte und unterschriebene betriebswirtschaftliche Auswertung (BWA) der letzten 6 Monate (ggf. aktueller Steuerbescheid).
  • Azubi: dann benötigen Sie die letzten Gehaltsabrechnungen, den Ausbildungsvertrag, Kindergeldnachweis, Bescheid über BAB.
  • Studierende: dann benötigen Sie Ihre Immatrikulationsbescheinigung, eine Bestätigung der Eltern über die Höhe der Unterhaltsleistungen, Kindergeld-nachweise und ggf. einen Bescheid über Bafög
  • Sie erhalten Leistungen vom Jobcenter / Grundsicherungsamt / Sozialamt. Dann benötigen Sie eine auf die Wohnung bezogene Kostenübernahme vom entsprechenden Amt, den aktuellen Leistungsbescheid und ggf. Nachweise über Zuverdienste.

Hinweis: Auf den eingereichten Unterlagen können für die Wohnungsvermietung nicht erforderliche Informationen geschwärzt werden.

Mietzahlungsnachweis

z. B. Bescheinigung des aktuellen Vermieters über die Mietzahlung oder Kontoauszüge, aus denen sich die Mietzahlung ergibt

Sie sind: 

  • Untermieter: Dann benötigen Sie den Untermietvertrag und den Mietzahlungsnachweis.
  • Eigentümer: Dann benötigen Sie einen Grundsteuerbescheid oder Grundbuchauszug.
  • Sie wohnen noch im Elternhaus: Dann benötigen Sie eine von den Eltern ausgestellte Bestätigung und den Personalausweis der Eltern zur Vorlage.

Hinweis: Auf den eingereichten Unterlagen können für die Wohnungsvermietung nicht erforderliche Informationen geschwärzt werden. 

Bonitätsauskunft

Sie können das Formular Hinweis zur Bonitätsauskunft für Interessenten ausdrucken und unterschreiben.

Wohnberechtigungsschein (WBS)

Für viele Wohnungen benötigen Sie einen WBS bzw. ein WBS-fähiges Einkommen. Das WBS-fähige Einkommen kann in der Regel von den degewo-Mitarbeitern selbst geprüft werden. Hierzu beraten Sie unsere Vermieter gern. Falls ein regulärer WBS (Wohnberechtigungsschein) benötigt wird, kann dieser in der Regel beim zuständigen Wohnungsamt (meist Sitz im Bürgeramt) des ansässigen Bezirkes beantragt werden.

Zum WBS-Rechner des Berliner Senates gelangen Sie hier: stadtentwicklung.berlin.de/wohnen/wbs/wbsformular.shtml