WeihnachtsbaumDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_Icondegewo_ico_mailDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_Icon WeihnachtsbaumDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_Icondegewo_ico_mailDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_Icon
Beteiligung mit Tradition

Beiräte in den Quartieren

Mieterbeteiligung bei degewo: Die Aufgaben des Mieterbeirats und Betriebskostenbeirates.

Beteiligung und Mitwirkung der Mieter haben bei degewo bereits Tradition. Dabei sind die Formen verschieden. Sie reichen vom Mieterbeirat über den Betriebskostenbeirat bis zum Nachbarschaftsverein. Häufig sind diese Mietervertretungen in „Krisensituationen“ entstanden, beispielsweise als mit der großflächigen Instandsetzung und Modernisierung von Wohnanlagen begonnen wurde. Dabei zeigen die Erfahrungen: Der größte Erfolg und die stärkste Nachhaltigkeit wurden dort erreicht, wo Mieter und Vermieter nicht gegeneinander, sondern miteinander arbeiten. 

Mieterbeiräte

Mieterbeiräte sind wichtige Partner in einigen unserer Quartiere. Der Rat der Beiräte ist gefragt, wenn es beispielsweise um die Neugestaltung von Freiflächen geht, um Beleuchtungskonzepte und um Neubauvorhaben. Sie können mithelfen, gemeinsam mit den Kundenzentren Probleme und Konflikte zu lösen. Gleichzeitig hilft die ehrenamtliche Mitarbeit der Mieterbeiräte, die Zufriedenheit und die Identifikation mit den Wohnungen und dem Wohnumfeld zu erhöhen.

Kooperationsvereinbarung zwischen degewo und den Mieterbeiräten zum Download

Betriebskostenbeirat

Im Oktober 2000 gründete sich bei der Wohnungsbaugesellschaft Marzahn, heute degewo Marzahner Wohnungsgesellschaft, der erste Betriebskostenbeirat in einem Berliner Wohnungsunternehmen.

Sein Aufgabenbereich ist breit gefächert. Das Gremium führt stichpunktartige Kontrollen der Belege zu den Betriebskosten-Abrechnungen im Kundenzentrum Marzahn durch, bewertet Verbrauchsentwicklungen, erstellt Analysen, deckt Einsparpotenziale im Unternehmen als auch bei den Mietern auf, nimmt Leistungen sowie Verträge z. B. von Reinigungsfirmen unter die Lupe und nimmt Anregungen sowie Kritik von allgemeinem Interesse entgegen.

Damit stellt sich die degewo bewusst einer kritischen Bewertung durch die Mieter. Zudem eröffnen die ehrenamtlich tätigen Mieter des Beirates durch unvoreingenommene Ansichten den Mitarbeitern von degewo neue Blickwinkel in Sachen Betriebskosten.

Unsere Mieterbeiräte in den Quartieren

Interesse geweckt?

Wenn Sie sich als Mieterbeirät oder Betriebskostenbeirat bei degewo engagieren möchten, können Sie sich an Ihr zuständiges Kundenzentrum wenden. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter helfen Ihnen mit weiteren Informationen und können auch den Kontakt zu den bestehenden Beiräten herstellen.

Mitbestimmung

Wahlen zum Mieterbeirat

Alle degewo-Quartiere mit mehr als 300 Wohneinheiten sollen einen eigenen Mieterbeirat haben. Die Beiräte sind die Stimme der Mieter vor Ort. In mehreren Quartieren wird in diesem Jahr gewählt. Informieren Sie sich über die Kandidaten!

Mehr erfahren

degewo-Mieterrat

Wir mischen jetzt mit

Elf Mieter diskutieren in Zukunft die allgemeinen Anliegen unserer Mieterschaft und haben ein Auge darauf, wo das Unternehmen hinsteuert.

Mehr erfahren