WeihnachtsbaumDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_Icondegewo_ico_mailDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_Icon WeihnachtsbaumDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_Icondegewo_ico_mailDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_Icon
Für die Umwelt

Elektromobilität

degewo fördert die Elektromobilität: Mieter erhalten die Möglichkeit, auf eigene Kosten auf ihrem Parkplatz eine Ladestation installieren zu lassen. Auch in unserem Fuhrpark werden Elektrofahrzeuge eingesetzt.

degewo macht Mieter elektromobil

Bisher waren Mieter im Nachteil, wenn sie sich ein Elektro- oder Hybridauto anschaffen wollten. Der einfache Grund: Es fehlte an Ladestationen am Wohnort. degewo leistet jetzt Abhilfe. Ab sofort können Sie Ihr Elektroauto vor der eigenen Haustür mit grünem Strom aufladen.

Mieter können sich eine Ladestation am Parkplatz installieren lassen

Durch die Zusammenarbeit mit dem Ladedienstanbieter The New Motion kann sich jeder Mieter auf eigene Kosten eine Ladestation auf seinem degewo-eigenen Parkplatz errichten lassen.

The New Motion bietet den Mietern umfangreiche Beratung für die optimale Ladelösung an und übernimmt die Installation der Ladestation. Sie gehört anschließend zum Eigentum des Mieters. Die Ladestationen und Services von The New Motion sind zu attraktiven Preisen erhältlich. Darüber hinaus profitieren Mieter von Sonderkonditionen für den gelieferten Strom vom Ökostromanbieter LichtBlick. Überall dort, wo die Möglichkeit besteht, strebt degewo die Belieferung aus eigenen Photovoltaik- und BHKW-Anlagen an.

Weitere Informationen erhalten Mieter in den degewo-Kundenzentren sowie im Internet unter: https://newmotion.com/de_DE/produkte

degewo-Fuhrpark: Elektrofahrzeuge ersetzen Spritfresser

Seit Februar 2013 sind im degewo-Fuhrpark drei Elektrofahrzeuge der Marke VW e-up. Diese werden unter anderem aus der im Oktober 2013 errichteten Photovoltaikanlage versorgt. Durch den Ersatz der Kraftstofffahrzeuge werden ca. 3,6 Tonnen CO2-Emissionen jährlich vermieden. Mit der Umsetzung des Vorhabens leistet degewo nun auch auf dem Gebiet der Elektromobilität einen konkreten Beitrag zum Klimaschutz.