WeihnachtsbaumDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_Icondegewo_ico_mailDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_Icon
Charlottenburg

Pulsstraße 13

Es entstehen 2 Wohngebäude mit insgesamt 77 Wohnungen und einer Tiefgarage mit 33 PKW-Stellplätzen.

Der Inhalt des iframes kann nicht ausgespielt werden, da Sie die Marketing Cookies nicht akzeptiert haben. Bitte stimmen Sie den Cookie Bedingungen zu, um diesen Inhalt zu sehen.

  1. Grundstückgröße
    5.571 m2
  2. Bebaute Fläche
    3.930 m2
  3. Wohnfläche Gesamt
    4.875 m2
  4. Anzahl Wohnungen
    77
  5. Anzahl Geschosse
    sechs bis sieben
  6. Wohnungsschlüssel
    14 x 1-1,5 Zimmer, 28 x 2-Zimmer, 25 x 3-Zimmer, 10 x 4-Zimmer
  7. Energiestandard
    Kfw 55
  8. Stellplätze
    33
  9. Nettokaltmiete
    durchschnittlich 12,50 Euro/m2
  10. Baustart
    Mai 2018
  11. Fertigstellung
    Sommer 2020
  12. Architekturbüro
    Baufrösche Architekten und Stadtplaner GmbH
  • Infoveranstaltung
  • Mai 2018Baubeginn
  • Fertigstellung Rohbau
  • Start Vermietung
  • Ende 2019Fertigstellung Neubau
  • Willkommensfest
  • In Planung
  • Im Bau
  • Fertiggestellt

An der Westkante des Schlossparks Charlottenburg, in hervorragender innerstädtischer Lage, beginnen in der Pulsstraße 13 in diesen Tagen die Bauarbeiten für 77 freifinanzierte neue Mietwohnungen mitten in alten Baumbestand gelegen.

Die beiden 6- und 7-geschossigen Gebäuderiegel verfügen über eine Tiefgarage und ein Fahrradhaus. Der Wohnungsmix mit 1-4-Zimmer-Wohnungen zwischen 35 m² bis 94 m² Größe ist für Singles, Paare sowie Familien geeignet. Die Nettokaltmiete beträgt durchschnittlich 12,50 m². Alle Wohnungen verfügen über eine Loggia und die Erdgeschosswohnungen erhalten eine Terrasse mit Gartenanteil. Mehr Wohnkomfort geht nicht.

Die beiden Wohngebäude werden im Energieeffizienzstandard KfW 55 errichtet und werden im Sommer 2020 fertiggestellt.

Hinweis für unsere Newsletter-Interessenten: Leider können wir aufgrund der Vielzahl von Nachfragen derzeit keine weiteren Registrierungen für den Newsletter mehr aufnehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.