WeihnachtsbaumDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_Icondegewo_ico_mailDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_Icon
© Credits: Adobe Stock / vadim key
Partizipation

Beteiligungsverfahren Am Omnibushof

Zwei Wohngebäude mit insgesamt 38 Wohnungen ermöglichen altersgerechtes sowie familiengerechtes Wohnen.

Das Wohngebiet am Omnibushof wird durch zwei Wohnhäuser ergänzt. Geplant sind zwei vierstöckige Wohngebäude mit insgesamt 38 Wohnungen, die altersgerechtes sowie familiengerechtes Wohnen ermöglichen. Durch den Neubau entsteht auch die Möglichkeit Verbesserungen im Wohnumfeld vorzunehmen und somit einen attraktiven Ort zum Wohnen für alle Altersgruppen zu schaffen.

degewo hat alle Anwohner_innen Anfang 2021 durch ein Schreiben über das Bauvorhaben informiert. Ergänzend können sich Interessierte seit März 2021 in einer Bauzaunausstellung vor Ort alle aktuellen Informationen zu dem Bauvorhaben ansehen. Da aufgrund der Corona Pandemie keine Präsenzveranstaltungen stattfinden können, erfolgt die Ideensammlung zur Gestaltung des Wohnumfeldes durch die Verteilung von Postkarten, auf denen Ideen gesammelt werden.

Partizipationsstufe:

1 (Informationen), 2 (Konsultation)

Maßnahmen:

Mieterinformationsschreiben zum Neubauvorhaben (1/2021)
Videokonferenz mit Mieterbeirat und Mieterrat (2/2021)
Plakatausstellung vor Ort (3/2021)
Sammlung von Ideen zur Gestaltung des Wohnumfeldes (4/2021)
Rückkopplung der Ergebnisse und kontinuierliche Information (5/2021)

Dokumente:

Bauzaunausstellung (3/2021) (PDF / 5,8 MB)
Postkarte zur Ideensammlung (09.04.21) (PDF / 0,6 MB) 
Ergebnisse der Wohnumfeldbefragung (06/2021) (PDF / 3,9 MB)

Zeitplan:

Zeitstrahl (PDF / 48 KB)

Kontakt:

Sie haben Fragen und Anregungen zur Beteiligung?
Kontaktieren Sie uns gern unter: omnibushof[at]degewo.de

 

Es tut sich was rund um den Omnibushof!