WeihnachtsbaumDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_Icondegewo_ico_mailDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_Icon
Viel Grün

Britz

Der Ortsteil Britz liegt im südlichen Neukölln und grenzt an die Ortsteile Buckow, Mariendorf, Tempelhof und Rudow. Sie erreichen Britz gut mit der U-Bahn und ebenfalls sehr bequem mit dem Auto über die Stadtautobahnen A 100 und A 113.

Fritz-Reuter-Allee

Das Bild von Britz wird geprägt durch viel Grün, einer offenen Bauweise und einer guten Ausstattung mit Kinderspielplätzen und Freizeitmöglichkeiten. Hierzu gehört auch der bei Berlinern sehr beliebte Britzer Garten, für den Mieter von degewo besonders vergünstigte Jahreskarten erhalten können.
Städtebauliches „Highlight“ in Britz ist die zwischen 1925 und 1927 erbaute Siedlung am Krugpfuhl, auch „Eierteich“ genannt. Um diese Rarität zu schützen, wurde eine spezielle Erhaltungsverordnung erlassen. Die Unterstützung der Bewohner zur Erhaltung wird hier gerne gesehen. 

Bildergalerie

Verkehrsverbindungen

  • U-Bahn Linie 7, Bahnhöfe Parchimer Allee, Britz-Süd, Johannisthaler Chaussee
  • Busse M44, M46, 170, 171, 181 

Bildnachweis:

Manu (Flickr) | Lizenz CC BY-SA 2.0