WeihnachtsbaumDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_Icondegewo_ico_mailDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_Icon
Fast ländlich

Buckow

Buckow ist ein Ortsteil von Neukölln und liegt am südlichen Rand Berlins zwischen Britz und Rudow. Er grenzt unmittelbar an das brandenburgische Großziehten im Landkreis Dahme-Spreewald.

Aufgrund der sehr guten Verkehrsanbindung erreichen sie sowohl die Innenstadt wie auch den Flughafen Schönefeld bequem und schnell.
Ein historisches Highlight von Buckow ist die denkmalgeschützte Dorfkirche, eine der ältesten Kirchen Berlins. Sie wurde im 13. Jahrhundert erbaut und im 20. Jahrhundert renoviert. In unmittelbarer Umgebung befinden sich das Frei- und Hallenbad Ankogelweg und der Britzer Garten. Für den Besuch des Gartens erhalten Sie als Mieterin oder Mieter von degewo ermäßigte Preise auf die Jahreskarten. Über die öffentlichen Verkehrsmittel erreichen Sie in nur wenigen Minuten nicht nur die Gropiusstadt, sondern auch das größte Einkaufszentrum Berlins: die „Gropius Passagen“. Bei rund 180 Ladengeschäften bleiben keine Einkaufswünsche offen.

degewo verwaltet in diesem Quartier rund 460 Wohnungen zwischen 40 und 120 Quadratmeter Wohnfläche, u. a. im Hornblendweg und im Schliebacherweg.

Verkehrsverbindungen

  • S-Bahn Linie S2, Bahnhof Buckower Chaussee
  • U-Bahn Linie U7, Bahnhöfe Wutzkyallee, Lipschitzallee und Johannisthaler Chaussee
  • Busse M44, M11, X11, 172, 735, 736