WeihnachtsbaumDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_Icondegewo_ico_mailDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_Icon
Szene-Kiez

Prenzlauer Berg

Der Prenzlauer Berg gehört zu den „Szene-Kiezen“ der Stadt. Sehr zentral an Berlin-Mitte grenzend, ist der Stadtteil durch den öffentlichen Nahverkehr hervorragend erschlossen.

Erich-Weinert-Straße

Als eines der größten europäischen Altbauquartiere avancierte der Prenzlauer Berg nach dem Mauerfall im Zuge seiner Sanierung zum beliebtesten Berliner Wohnquartier. Besonders junge Familien schätzen die erfrischend unverkrampfte Atmosphäre. Obwohl es in der Umgebung mehrere Einkaufszentren gibt, ist der Kiez durch viele kleine Geschäfte in lebendigen Straßen geprägt, denen die zahlreichen Cafés ihren charakteristischen Charme verleihen. Der Mauerpark und die nahe gelegene Kulturbrauerei sind gesellschaftliche Begegnungsstätten, die sich großer Beliebtheit nicht nur bei Anwohnern erfreuen. Die Max-Schmeling-Halle als zentraler Veranstaltungsort und ein buntes Nachtleben komplettieren das Bild des Viertels.

Bildergalerie

Verkehrsverbindungen

  • U-Bahn Linie U2, verkehrt zwischen Pankow und Ruhleben
  • S-Bahn Linien S 41 und S 42 (Ringbahn)      
  • S-Bahn Linie S85, verkehrt zwischen Grünau und Weidmannslust
  • Stationen: Greifswalder Str., Schönhauser Allee, Prenzlauer Allee, Bornholmer Str.
  • Bus 156, verkehrt zwischen S-Bahnhof Storkower Str. und Stadion Buschallee
  • Bus 158, verkehr zwischen Prenzlauer Allee/Ostseestr. und S-Bahnhof Buch
  • Tram 2, verkehrt zwischen Heinersdorf und Alexanderplatz
  • Tram 10, verkehrt zwischen S-Bahn Warschauer Str. und Nordbahnhof
  • Tram 12, verkehrt zwischen Am Kupfergraben und Passadagplatz
  • Tram 13, verkehrt zwischen Warschauer Str. und Virchow-Klinikum

Bildnachweis:

OH-Berlin.com (Flickr) | Lizenz: CC-BY 2.0