WeihnachtsbaumDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_Icondegewo_ico_mailDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_Icon
Der Gewerbestandort

Marzahner Promenade

Erfahren Sie mehr über die Marzahner Promenade - die 1,3 Kilometer lange, architektonisch einzigartige Geschäftsstraße.

Nach der Entstehung der Großwohnsiedlung Marzahn zu Beginn der 1970er Jahre vom Kollektiv um den Architekten Wolf-Rüdiger Eisentraut geplant und angelegt, diente die Marzahner Promenade als Einkaufs- und Bummelmeile. Durch die Einbindung in die DDR-historischen Plattenbauten hat die Marzahner Promenade die Kundschaft direkt vor der Tür. Die Marzahner Promenade ist durch ihre Gestaltung der Plätze in Oktogone (Achtecke im 135 Grad-Winkel) eine architektonisch einzigartige Geschäftsstraße.

Die barrierefreie Geschäftsstraße verbindet mit über 85 Anbietern Einzelhandel, Nahversorgung, Soziales, Kunst, Sport und Freizeit miteinander. Eine glasüberdachte Passage verbindet kleine Geschäfte zu einer Ladenzeile.

Zahlreiche, verschiedenartige Kunstwerke wie Fassadenmalereien und Bronze-Statuen entlang der Promenade laden die Passanten zum Betrachten ein. Auf der Marzahner Promenade gibt es einen regelmäßigen Wochenmarkt und einen Erlebnisparcours für Jung und Alt.

Unser Promenadenmanagement engagiert sich für das Gewerbe die im Quartier, es findet ein regelmäßiger Austausch mit den Gewerbetreibenden, Vereinen und Trägern statt. Bei dem „Unternehmerfrühstück“ werden aktuelle Themen besprochen.

Wiederkehrende Veranstaltungen wie die „Blütenpromenade“ mit einem farbenfrohen Blumenmarkt, dem „Nachbarschaftsfest“ und dem „Feurigen Advent“ beleben die Marzahner Promenade und ziehen Besucher weit über die Bezirksgrenzen hinaus an.

Die "Blütenpromenade"

Eine Promenade, ein Blumenmarkt, ein Festival für Blumenliebhaber, Balkongärtner und Gartenbegeisterte. Zweimal im Jahr wird die Marzahner Promenade in ein Blütenmeer verwandelt: Die "Blütenpromenade" ist das Festival für alle Blumenliebhaber, Balkongärtner und Gartenbegeisterte. Neben Gärtnereien und Floristen, Blumenzwiebel- und Samenhändler, vielseitigem Gartenzubehör und Kunsthandwerk, erwartet die Besucher kulinarische Köstlichkeiten und ein buntes Programm für Groß und Klein.

Die "Blütenpromenade" wird in Zusammenarbeit mit dem Bezirk Marzahn-Hellersdorf veranstaltet. Hauptunterstützer und Ideengeber der Blütenpromenade ist degewo, Berlins führendendes Wohnungsunternehmen, welches sich schon seit Jahren für die Verbesserung des Images der Marzahner Promenade und die Entwicklung des Bezirks Marzahn-Hellersdorf stark macht.

Bei der ersten "Blütenpromenade" im Frühjahr 2019 wurde eine eigens dafür gezüchtete Orchidee auf den Namen „La Belle de la Promenade“ getauft. Ein weiteres Highlight war der „Flowerflash“ der Berliner Blumenkünstlerin Mona-Isabelle: Live vor den Augen der Besucher entstand ein Kunstwerk aus Blumen.

Lesen Sie mehr zur "Blütenpromenade" hier.