WeihnachtsbaumDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_Icondegewo_ico_mailDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_Icon
03.02.21

Smart up mit Start up – degewo lobt Preis für Innovationen aus

„smart_up by degewo“ prämiert neue Lösungen von Start-ups & anderen Ideengebern, die das Wohnen & Bauen der Zukunft prägen. Die begehrte Auszeichnung ist gleichzeitig der Start zukunftsweisender Pilotprojekte, die degewo anschließend mit den Gewinnern umsetzen wird. In diesem Jahr geht der Wettbewerb bereits in die dritte Runde, die Bewerbungsphase ist soeben gestartet.

In vier Kategorien werden Ideen gesucht: “The Future of degewo”, “The Future of Berlin”, “The Future of Buildings” und “The Future of Living”.

degewo sucht Start-ups und andere Innovatoren mit Produkten und Dienstleistungen, die eine direkte Antwort auf eine der Herausforderungen darstellen und sich innerhalb eines Zeitraums von sechs Monaten im Unternehmen implementieren lassen.

Erstmals können sich auch Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit ihren kreativen Ideen bewerben. Die beiden degewo-Vorstände, Sandra Wehrmann und Christoph Beck, freuen sich auf die Wettbewerbsergebnisse: „Wir sind auf den Input und frische Ideen sehr gespannt, so Christoph Beck. Und Sandra Wehrmann ergänzt: „Innovationsfähigkeit und Geschwindigkeit treffen auf Erfahrung und Solidität – wir hoffen auf kreative und umsetzbare Lösungen.“     

Ein zehnköpfiges „Innovationsteam“ von degewo wird die Bewerber kostenlos coachen und begleiten. Der Hauptgewinn ist die Umsetzung des Pilotprojektes mit degewo und ein Geldpreis in Höhe von 5.000 € für Start-ups. Erfolgreiche Projekte von Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden mit einem Sachpreis belohnt – und ebenfalls mit der Umsetzung des Pilotprojektes.

Bewerbungen können ab sofort über das Online-Formular bis zum 28. Februar auf der Webseite www.smartup.degewo.de abgegeben werden. Hier sind auch weitere Informationen wie etwa zum Zeitplan oder zur Jury und zum Innovationsteam zu finden.

Pressekontakt:
Paul-Gerhard Lichtenthäler
Pressesprecher
presse[at]degewo.de
030 / 26485-1515