WeihnachtsbaumDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_Icondegewo_ico_mailDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_Icon
Charlottenburg

Pascalstraße 7

Der Inhalt des iframes kann nicht ausgespielt werden, da Sie die Marketing Cookies nicht akzeptiert haben. Bitte stimmen Sie den Cookie Bedingungen zu, um diesen Inhalt zu sehen.

  1. Grundstückgröße
    1.457 m2
  2. Bebaute Fläche
    m2
  3. Wohnfläche Gesamt
    5.030 m2
  4. Anzahl Wohnungen
    93
  5. Anzahl Geschosse
    achtgeschossig
  6. Wohnungsschlüssel
    33 x 1 Zimmer, 31 x 2 Zimmer, 28 x 3 Zimmer, 1 x 4 Zimmer
  7. Energiestandard
    KfW 55
  8. Stellplätze
  9. Nettokaltmiete
    ab 6,50 Euro/m2
  10. Baustart
    Oktober 2018
  11. Fertigstellung
    März 2021
  12. Architekturbüro
    Stephan Höhne (Gesellschaft von Architekten mbH)
  • Mai 2017Infoveranstaltung
  • Oktober 2018Baubeginn
  • Sommer 2020Fertigstellung Rohbau
  • Start Vermietung
  • März 2021Fertigstellung Neubau
  • Willkommensfest
  • In Planung
  • Im Bau
  • Fertiggestellt

In der Pascalstraße 7 errichtet degewo 93 geförderte Wohnungen sowie eine Kindertagesstätte, die Teil der Wohnbebauung „Spreegärten“ sein werden. Der achtgeschossige degewo-Neubau bildet an der Pascalstraße den Auftakt eines Häuserensembles. Durch eine leichte Überhöhung des Staffelgeschosses wird die Mitte des Gebäudes zur Pascalstraße städtebaulich betont.
Das Gebäude wird über einen zweigeschossigen Sockel vertikal als auch horizontal gegliedert. Die leichte U-Form des Gebäudes schützt den Innenhof vor dem Stadtlärm. Neben der intensiven Begrünung des Innenhofes, bekommen auch alle Dachflächen eine extensive Begrünung.

Freianlagen:

Die Freianlagen sind aufgrund der Grundstücksgröße so konzipiert, dass man einen höchstmöglichen Grün- und Spielflächenanteil erreicht. Die Vorgärten werden mit einem Sockelmäuerchen abgetrennt und begrünt. Der Hofbereich ist barrierefrei in Aufenthalts- und Spielplatzflächen, für die Bewohner und die Kita, aufgeteilt. Neben Sitzbänken wird es einen Holzbauspielplatz geben. Die getrennten Bereiche werden durch unterschiedliche Materialien unterteilt: Zugänge und Hauptwege in Betonpflaster sowie der danebenliegende Spielbereich.