WeihnachtsbaumDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_Icondegewo_ico_mailDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_Icon
Mariengrün

Waldsassener Straße 51 / Pfabener Weg

Der Inhalt des iframes kann nicht ausgespielt werden, da Sie die Marketing Cookies nicht akzeptiert haben. Bitte stimmen Sie den Cookie Bedingungen zu, um diesen Inhalt zu sehen.

  1. Grundstückgröße
    12.159 m2
  2. Bebaute Fläche
    - m2
  3. Wohnfläche Gesamt
    3.336 m2
  4. Anzahl Wohnungen
    52
  5. Anzahl Geschosse
    fünf- bis sechsgeschossig
  6. Wohnungsschlüssel
    -
  7. Energiestandard
    KfW 55
  8. Stellplätze
    -
  9. Nettokaltmiete
    7,00 - 9,50 Euro/m2
  10. Baustart
    Frühjahr 2013
  11. Fertigstellung
    Frühling 2014
  12. Architekturbüro
    Christoph Rasche, degewo bauWerk

In Mariengrün, im südlichen Marienfelde, wurden im Frühjahr 2014 52 neue Wohnungen mit einer Größe von 38 bis 112 qm in ruhiger Lage fertiggestellt. degewo baute hier die ersten städtischen Neubau-Mietwohnungen in Berlin seit 10 Jahren. Alle Wohnungen sind barrierearm, davon sind neun behindertengerecht ausgestattet und verfügen über einen Balkon.

Der Neubau erreicht einen hohen energetischen Standard (KfW 55), der bis zu 55 Prozent mehr Energie einspart als ein herkömmlicher Wohnungsneubau.