WeihnachtsbaumDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_Icondegewo_ico_mailDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_Icon
Treptow-Köpenick

Bauvorhaben Kietzer Feld

Der Inhalt des iframes kann nicht ausgespielt werden, da Sie die Marketing Cookies nicht akzeptiert haben. Bitte stimmen Sie den Cookie Bedingungen zu, um diesen Inhalt zu sehen.

  1. Grundstückgröße
    m2
  2. Bebaute Fläche
    m2
  3. Wohnfläche Gesamt
    1. Bauabschnitt: 12.516 m², 2. Bauabschnitt: 8.282 m², Kita (2. Bauabschnitt): 800 m2
  4. Anzahl Wohnungen
    304 (1. + 2. Bauabschnitt)
  5. Anzahl Geschosse
    5
  6. Wohnungsschlüssel
    1. Bauabschnitt: 36 x 1 Zimmer, 90 x 3 Zimmer, 44 x 4-5 Zimmer
  7. Energiestandard
    KfW 55
  8. Stellplätze
    86
  9. Nettokaltmiete
    ab 6,50 Euro/m2
  10. Baustart
    2020
  11. Fertigstellung
    1. Bauabschnitt: 2023, 2. Bauabschnitt: 2024
  12. Architekturbüro
    werkPlaner Dahm A+I, Dipl.-Ing. Architekt, Kerk Oliver Dahm
  13. Partizipationsstufe

    3

  • In Planung
  • Im Bau
  • Fertiggestellt

Sie suchen eine Wohnung in Wald- und Wassernähe? Dann sind Sie im Bezirk Treptow-Köpenick genau richtig, hier gibt es den größten Anteil an Wald und Wasser. Am Kietzer Feld entsteht ein modernes Wohnprojekt für Familien, Senioren und Singles mit insgesamt 304 Wohnungen und einer Kita für ca. 85 Kinder. Ein Großteil der Wohnungen werden gefördert und sind barrierefrei.

Hier können sich die BewohnerInnen besonders wohl fühlen: Es wird zusätzliche Angebote an Treffpunkten im Freiraum geben. Eine Dachbegrünung und teilweise begrünte Fassade sorgen für ein nachhaltiges Klima. Die Bürger werden in den Planungsprozess einbezogen. Im Fokus steht ein behutsamer Umgang in Städtebau und Freiraumplanung mit dem Bestand.

Der Baubeginn ist Ende 2020. Die Fertigstellung des ersten Bauabschnitts ist in 2023 und die des zweiten Bauabschnitts in 2024 vorgesehen. Im zweiten Bauabschnitt ist auch eine Tiefgarage mit 86 Stellplätzen geplant.

Nachverdichtung Kietzer Feld - Verkehrliche Untersuchung
Download: Verkehrskonzept Kietzer Feld