WeihnachtsbaumDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_Icondegewo_ico_mailDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_Icon
© Credits: B & O Bau- und Gebäudetechnik
Gropiusstadt

Fritz-Erler-Allee / Agnes-Straub-Weg

Der Inhalt des iframes kann nicht ausgespielt werden, da Sie die Marketing Cookies nicht akzeptiert haben. Bitte stimmen Sie den Cookie Bedingungen zu, um diesen Inhalt zu sehen.

  1. Grundstückgröße
    m2
  2. Bebaute Fläche
    m2
  3. Wohnfläche Gesamt
    2.917 m2
  4. Anzahl Wohnungen
    44
  5. Anzahl Geschosse
    vier- sechsgeschossig
  6. Wohnungsschlüssel
    5 x 1 Zimmer, 18 x 2 Zimmer, 21 x 3 Zimmer
  7. Energiestandard
    KfW 55
  8. Stellplätze
  9. Nettokaltmiete
    Euro/m2
  10. Baustart
    April 2021
  11. Fertigstellung
    Juni 2022
  12. Architekturbüro
    B & O Bau- und Gebäudetechnik
  13. Partizipationsstufe

    2

In der Gropiusstadt entstehen 44 Neubau-Wohnungen mit 1 bis 3 Zimmern für Singles, Senioren, Paare und Familien. 26 Wohnungen sind barrierefrei.

Architektonisch wird es ein paar Besonderheiten geben: Dazu gehören die Holzhybridbauweise und eine extensive Dachbegrünung. Die Loggien, Balkone und Aufenthaltsräume sind zum ruhig gelegenen Hof ausgerichtet.

Sie haben in dem Quartier die perfekte Infrastruktur: Die Shopping-Mall Wutzky bietet alles für die tägliche Nahversorgung vom Wochenmarkt, Discounter, über den Frisör bis zur Apotheke und Ärzten direkt vor der Haustür. Vom Wutzky gelangen Sie direkt in die U-Bahn Wutkyallee.

Hier lebt es sich einfach wunderbar familiär! Im Wutzky finden jedes Jahr beliebte Veranstaltungen wie der St. Martins-Umzug, der Märchentruck oder das Sommerfest statt.

Freizeit- und Sportmöglichkeiten finden Sie unter anderem in dem Park am Vogelwädchen, dem DeGeWo-Stadion, dem Fußballverein TSV Rudow und dem Lipschitzbad. 

 

 

© Credits: B & O Bau- und Gebäudetechnik