WeihnachtsbaumDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_Icondegewo_ico_mailDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_Icon
© Credits: Cathrin Bach
Presse

Presse

In unserem Pressebereich finden Sie die Kontaktdaten unseres Presseteams, aktuelle Pressemitteilungen sowie Pressematerialien zum Download.

Downloads

Unternehmen

Jahresabschlüsse

Jahresabschluss 2020
Jahresabschlüsse 2019 - 2015

Jahresabschluss 2019

Jahresabschluss 2018

Jahresabschluss 2017

Jahresabschluss 2016

Jahresabschluss 2015

Pressekontakt

Abteilung Presse-und Öffentlichkeitsarbeit

Pressesprecher: Stefan Weidelich

presse[at]degewo.de

degewo AG
Potsdamer Straße 60
10785 Berlin

Klang und Kunst Promenade © Credits: Jeannette Hupperten
24.05.22

degewo stärkt Kreativkultur in Marzahn-Hellersdorf

Der Bezirk Marzahn-Hellersdorf hat viel zu bieten – wer wüsste dies besser als degewo, das kommunale Wohnungsunternehmen, das seit Jahren mit über 18.000 Wohnungen der größte Vermieter im Bezirk ist. In Kooperation mit dem Bezirksamt und der Eventagentur kaiko stärkt degewo mit der 2. Klang & Kunst Promenade erneut die örtliche Kunst- und Kulturszene.

Vom 01.06.-31.08.2022 treten auf der Marzahner Promenade zwischen Freizeitforum und Eastgate ortansässige Kulturschaffende verschiedener Kunstrichtungen auf.

Den Auftakt machen am 01.06.2022 der YouTube-Star Thomas Krüger und der Schlagersänger Sebastian Rätzel mit einer Klavierperformance vor dem Eiscafé „La Gondola“. Weitere Highlights sind 20 künstlerische Aktionen der Universität der Künste, die Ausstellungen der Neuen Kunstinitiative (NKI) im Projektraum Galerie M und die Überraschungskonzerte der Musikerinnen und Musiker der lokalen Hans-Werner-Henze-Musikschule, die dafür mit der Initiative „Draußenstadt“ des BESD-Programms der Senatsverwaltung für Kultur und Europa kooperiert. Für passionierte Amateurinnen und Amateure steht entlang der Marzahner Promenade an drei Tagen in der Woche jeweils eins von drei Klavieren für spontane musikalische Darbietungen zur Verfügung.

Sandra Wehrmann, Vorstandsmitglied der degewo AG: „Wir freuen uns, mit der Klang & Kunst Promenade Mieterinnen und Mietern einen spontanen Kunstgenuss bieten zu können. Künstlerinnen und Künstler erhalten eine Auftritts- und Probemöglichkeit direkt im Quartier. Zusammen mit dem Bezirk und der Agentur kaiko unterstützen wir die Initiative nun schon im zweiten Jahr, weil Kunst und Kultur wesentlich zur weiter steigenden Attraktivität unserer Quartiere im Bezirk Marzahn-Hellersdorf beitragen.“

Gordon Lemm, Bezirksbürgermeister von Marzahn-Hellersdorf: „Nachdem Kunst und Kultur in den letzten zwei Jahren besonders gelitten haben, ist es umso erfreulicher, dass sowohl die Kunst als auch die Kultur in unseren Bezirk zurückkehren. Die Kunst- und Kulturszene entwickelt sich in Marzahn-Hellersdorf zu einem wichtigen Standortfaktor. Pro Jahr besuchen rund 300.000 Menschen unsere kommunalen Kultureinrichtungen und können aus einem vielfältigen Angebot von täglich mehr als 100 Stunden Kultur auswählen. Die Klang & Kunst Promenade ergänzt dieses Angebot perfekt. Mein Dank gilt der degewo, die die Klang & Kunst Promenade in diesem Jahr zum zweiten Mal ausrichtet.“

Dr. Torsten Kühne, Bezirksstadtrat für Schule, Sport, Weiterbildung, Kultur und Facility Management von Marzahn-Hellersdorf: „Das Projekt Klang & Kunst Promenade möchte nicht nur Passantinnen und Passanten einen spontanen Kunstgenuss, sondern auch Künstlerinnen und Künstlern im Bezirk eine Bühne im Kiez an der Marzahner Promenade bieten. Ich freue mich besonders, dass auch die bezirklichen Kultureinrichtungen wie der Projektraum Galerie M und unsere Musikschule Hans Werner Henze eng eingebunden sind. degewo unterstreicht damit ihr jahrelanges Engagement für eine nachhaltige Entwicklung unseres Bezirks.“

Weiterführende Informationen zur Klang & Kunst Promenade finden Sie unter marzahner-promenade.berlin

Pressekontakt:
Stefan Weidelich (Pressesprecher)
presse[at]degewo.de
030 / 26485-1515