WeihnachtsbaumDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_Icondegewo_ico_mailDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_Icon
© Credits: Cathrin Bach
Presse

Presse

In unserem Pressebereich finden Sie die Kontaktdaten unseres Presseteams, aktuelle Pressemitteilungen sowie Pressematerialien zum Download.

Downloads

Unternehmen

Jahresabschlüsse

Jahresabschluss 2021
Jahresabschlüsse 2020 - 2015

Jahresabschluss 2020

Konzernlagebericht und Konzernabschluss für das Geschäftsjahr 2020 (PDF, 8,6 MB)
Deutscher Corporate Governance Kodex 2020 (PDF, 0,6 MB)
Angaben nach dem zweiten Gesetz zur Herstellung von Transparenz bei Beteiligungen des Landes Berlin an privatrechtlichen Unternehmen und in öffentlichen Unternehmen des Landes Berlin 2020 (PDF, 0,7MB)

 

Jahresabschluss 2019

Jahresabschluss 2018

Jahresabschluss 2017

Jahresabschluss 2016

Jahresabschluss 2015

Pressekontakt

Abteilung Presse-und Öffentlichkeitsarbeit

Pressesprecher: Stefan Weidelich

presse[at]degewo.de

degewo AG
Potsdamer Straße 60
10785 Berlin

27.06.22

degewo und Berlin Mondiale setzen künstlerische Impulse in der Gropiusstadt

Kunst und Kultur sind wichtige Bausteine für ein lebenswertes Umfeld und eine positive Quartiersentwicklung, denn sie bauen Barrieren ab, bringen Menschen zusammen und fördern das nachbarschaftliche Miteinander.

In einer neuen Kooperation mit Berlin Mondiale, dem berlinweiten Netzwerk von Kulturpraktikern und Künstlern fördert das landeseigene Wohnungsunternehmen degewo die Bespielung von Knotenpunkten in ihren Quartieren und lädt zum ersten Auftakttreffen mit buntem Mitmach-Programm für Jung und Alt:

Datum/Zeit: Donnerstag, 07. Juli 2022, 15.00 – 19.00 Uhr
Ort: Apfelsinenplatz, Gelände der Apfelsinenkirche der Ev. Kirchengemeinde in der Gropiusstadt Joachim-Gottschalk-Weg 41, 12353 Berlin

(direkt hinter dem U-Bahnhof Wutzkyallee)

Die Besucherinnen und Besucher erwartet ein buntes Programm mit orientalischer Live-Musik und Performances. Im Außenbereich mit Liegewiese gibt es verschiedene Workshops zum Mitmachen wie Henna-Tattoos, Textildruck und Stickerei für Kinder, Jugendliche und Familien. Und der „Kunst Werk Stadt Berlin e.V.“ führt Nachbarn und Interessierte durch die Räumlichkeiten der Siebdruckwerkstatt. Die Teilnahme ist jeweils kostenfrei.

Zur Vorstellung der gemeinsamen Netzwerkarbeit und Urbanen Praxis laden wir in der Zeit von 11.00 – 13.00 Uhr zum Pressegespräch mit folgenden Experten:

Jochen Biedermann, Bezirksstadtrat für Stadtentwicklung, Umwelt und Verkehr
Dr. Sabine Kroner, Berlin Mondiale
Katrin Baba-Kleinhans, degewo Quartiersentwicklung

Pressekontakt:
Stefan Weidelich (Pressesprecher)
presse[at]degewo.de