WeihnachtsbaumDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_Icondegewo_ico_mailDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_Icon
© Credits: Cathrin Bach
Presse

Presse

In unserem Pressebereich finden Sie die Kontaktdaten unseres Presseteams, aktuelle Pressemitteilungen sowie Pressematerialien zum Download.

Downloads

Unternehmen

Jahresabschlüsse

Jahresabschluss 2021
Jahresabschlüsse 2020 - 2015

Jahresabschluss 2020

Konzernlagebericht und Konzernabschluss für das Geschäftsjahr 2020 (PDF, 8,6 MB)
Deutscher Corporate Governance Kodex 2020 (PDF, 0,6 MB)
Angaben nach dem zweiten Gesetz zur Herstellung von Transparenz bei Beteiligungen des Landes Berlin an privatrechtlichen Unternehmen und in öffentlichen Unternehmen des Landes Berlin 2020 (PDF, 0,7MB)

 

Jahresabschluss 2019

Jahresabschluss 2018

Jahresabschluss 2017

Jahresabschluss 2016

Jahresabschluss 2015

Pressekontakt

Abteilung Presse-und Öffentlichkeitsarbeit

Pressesprecher: Stefan Weidelich

presse[at]degewo.de

degewo AG
Potsdamer Straße 60
10785 Berlin

27.08.21

Starker Arbeitgeber: Ausbildung mit Zukunft bei degewo

degewo genießt als Ausbildungsbetrieb einen exzellenten Ruf. Traditionell ist die Berufsausbildung junger Menschen für Berlins größtes städtischen Wohnungsunternehmen Teil ihrer unternehmerischen und gesellschaftlichen Verantwortung. Im August starten wieder 20 junge Menschen ihre Karriere in zehn Berufen und zwei Dualen Studiengängen.

Ohne Azubis keine Fachkräfte. Deshalb setzt degewo auf qualifizierte Ausbildung für den Nachwuchs im eigenen Unternehmen. Das Besondere daran: Neben den Immobilienkaufleuten, die hier ausgebildet werden, gehören auch viele andere kaufmännische und technische Berufsbilder zum Ausbildungsprogramm bei degewo, denn das Unternehmen erbringt die meisten Services und Dienstleistungen innerhalb des Konzernverbunds selbst.

Sandra Wehrmann, degewo-Vorstandsmitglied: „degewo ist stetig auf Wachstumskurs, für den wir auch die entsprechenden Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter benötigen. Nicht nur in Handwerksberufen ist es schon heute nicht leicht, gut ausgebildete Fachkräfte auf dem Arbeitsmarkt zu finden. Die Berufsausbildung im eigenen Unternehmen erlaubt uns die gezielte Vorbereitung auf unseren eigenen Bedarf. Nach der Ausbildung übernehmen wir die jungen Menschen für mindestens ein Jahr und bieten ihnen kontinuierliche Entwicklungsmöglichkeiten. Ausbildung lohnt sich, denn die jungen Nachwuchskräfte bringen frische Ideen und die Impulse einer neuen Generation mit ins Unternehmen.“

Bei degewo lernen die Auszubildenden ihren Traumberuf von der Pike auf. Spezielle Schulungsprogramme und Projektarbeiten bilden dabei die perfekte Ergänzung zur praktischen und theoretischen Ausbildung im Betrieb. Mit dem Ausbildungsbeginn 2022 soll das Programm mit Webinaren und digitalen Lehrinhalten ergänzt werden.

Ein weiteres Plus: Mit Beginn des ersten Lehrjahres profitieren die Auszubildenden bei degewo von vielfältigen Sozialleistungen, Sport- und Gesundheitsangeboten sowie Kostenübernahme des BVG-Tickets.

Trotz Corona-Krise stellt degewo auch für das Ausbildungsjahr 2022 wieder Auszubildende in folgenden Ausbildungsberufen ein:

Kaufmännische Berufe:

  • Immobilienkaufleute
  • Kaufleute für Digitalisierungsmanagement
  • Kaufleute für IT-System-Management
  • Kaufleute für Büromanagement

Technische Berufe:

  • Anlagenmechaniker/in
  • Elektroniker/in Energie-/Gebäudetechnik
  • Maler/in und Lackierer/in
  • Bodenleger/in
  • Gebäudereiniger/in

Duale Studiengänge:

  • BWL Immobilienwirtschaft
  • Technisches Facility Management

 

Der nächste Ausbildungsbeginn ist im August 2022. Bewerbungen für die Ausbildungsplätze und dualen Studienangebote können ab Oktober online eingereicht werden unter ausbildung[at]degewo.de.

Pressekontakt:
presse[at]degewo.de
030 / 26485-1515