WeihnachtsbaumDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_Icondegewo_ico_mailDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_IconDEG_Icon
© Credits: Cathrin Bach
Presse

Presse

In unserem Pressebereich finden Sie die Kontaktdaten unseres Presseteams, aktuelle Pressemitteilungen sowie Pressematerialien zum Download.

Downloads

Unternehmen

Jahresabschlüsse

Jahresabschluss 2021
Jahresabschlüsse 2020 - 2015

Jahresabschluss 2020

Konzernlagebericht und Konzernabschluss für das Geschäftsjahr 2020 (PDF, 8,6 MB)
Deutscher Corporate Governance Kodex 2020 (PDF, 0,6 MB)
Angaben nach dem zweiten Gesetz zur Herstellung von Transparenz bei Beteiligungen des Landes Berlin an privatrechtlichen Unternehmen und in öffentlichen Unternehmen des Landes Berlin 2020 (PDF, 0,7MB)

 

Jahresabschluss 2019

Jahresabschluss 2018

Jahresabschluss 2017

Jahresabschluss 2016

Jahresabschluss 2015

Pressekontakt

Abteilung Presse-und Öffentlichkeitsarbeit

Pressesprecher: Stefan Weidelich

presse[at]degewo.de

degewo AG
Potsdamer Straße 60
10785 Berlin

© Credits: Fanni Florian
02.11.21

Verschönerung für den Rotraut-Richter-Platz: Cleanup mit Kiez, Kids und Grafitti

Am heutigen Vormittag ging es dem Schmutz an den Kragen: Gemeinsam mit dem Bezirksamt Neukölln, der Bewegung „schön wie wir“, Schülerinnen und Schülern der Hermann-von-Helmholtz-Schule und degewo wurde der Rotraut-Richter-Platz vor dem Wutzky im Beisein des Neuköllner Bezirksbürgermeisters Martin Hikel nachhaltig verschönert – mit Müllzange, Besen und Spraydose.

Neben dem klassischen Cleanup, bei dem Zigarettenstummel und Kaugummis aufgesammelt und liegengebliebener Müll vom Asphalt und aus den benachbarten Grünanlagen gesammelt wurde, bekam der Mauersockel am Rotraut-Richter-Platz einen neuen Anstrich: Gemeinsam mit Drush und Fino, zwei professionellen Street-Artists haben Schülerinnen und Schüler der Hermann-von-Helmholtz-Schule die Wände rund um den Platz mit Spraydosen und Schablonen verziert.

Ziel war es, die Sockelleisten bis auf eine Höhe von ca. 40 Zentimetern so zu gestalten, dass diese beim Kehren oder Schneeräumen nicht mehr sichtbar schmutzig werden können. Das eintönige Betongrau sollte sich in eine blühende Blumenwiese verwandeln. Initiiert wurde die Aktion für das Gemeinwohl von der Werbegemeinschaft Wutzky, unterstützt durch degewo, die am Standort rund 5.000 Wohnungen vermietet.

Bezirksbürgermeister Martin Hikel freut sich über die gelungene Aktion: „Gemeinsam mit starken Partnern vor Ort wollen wir ein Zeichen für den Kiez setzen: Jeder kann helfen, unsere Nachbarschaft schöner und lebenswerter zu machen. Die gesprühte Blumenwiese rund um den Platz ist ein echter Hingucker!“

Sarah Eggebrecht, Teamleiterin im degewo-Kundencenter Süd: „Das Wohnumfeld spielt eine wichtige Rolle in unseren Quartieren, denn lebenswerte Treffpunkte außerhalb der Gebäude können echte Mehrwerte für die Bewohnerinnen und Bewohner schaffen. Mit Projekten wie der heutigen Aufräumaktion und Gestaltung der Grafitti-Wand wollen wir als verantwortungsvoller Vermieter einen Beitrag für mehr Lebensqualität im Kiez leisten.

Auf dem Rotraut-Richter-Platz in der Gropiusstadt findet zweimal wöchentlich der Frischemarkt am Wutzky statt. Die Werbegemeinschaft des Wutzky veranstaltet hier regelmäßig unterschiedlichste Aktionen wie beispielsweise das Kiez-Sommerfest oder den Laternenumzug zu St. Martin.

Pressekontakt:
presse[at]degewo.de
030 / 26485-1515